Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient



Alle Reden Vom NSA Skandal, Doch Nicht Minder Skandal S Ist Die Von Westlichen Geheimdiensten Gesteuerte Desinformation Zur Lage In Syrien Und Anderen L Ndern Des Vorderen Orients Wie Keine Zweite Ist Diese Region Gebeutelt Durch Jahrzehntelange Politische Und Milit Rische Interventionen Des Westens, Die Allesamt Mehr Fluch Als Segen Waren Eindringlich Schildert Peter Scholl Latour, Dem Diese L Nder Seit Sechzig Jahren Vertraut Sind Und Die Er Erst J Ngst Wieder Bereist Hat, Das Durcheinander Ethnischer, Religi Ser Und Ideologischer Konflikte, Die Die V Lker Zwischen Levante Und Golf Nicht Zur Ruhe Kommen LassenEs G Rt Und Brodelt Berall Syrien Versinkt Im Blutigen B Rgerkrieg Aller Gegen Alle, In Der T Rkei Ringen Islamistische Und S Kulare Kr Fte Um Die Vormacht Der Atomkonflikt Zwischen Iran Und Israel Schwelt Weiter, Die Einmischung Iranischer Schiiten Wie Saudischer Wahabiten In Die Konflikte Der Region Nimmt Zu Gypten Ist In Daueraufruhr, Und Auch Am Nordrand Dieser Unruhigen Weltgegend, Im Kaukasus Und In Der Ukraine, Ist Die Lage Explosiv Mit Der Ihm Eigenen Unbestechlichkeit Beleuchtet Peter Scholl Latour Diese Unselige Weltregion, Ber Der Ein Fluch Zu Liegen ScheintDer Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient

Franco German journalist and publicist.Scholl Latour is mostly known about his books about the international politics in which he includes his experiences while traveling over the world In 1973 he and his team were prisoners of the Viet Cong for one week.He describes himself as a Gaullist

[Epub] Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient By Peter Scholl-Latour – E17streets4all.co.uk
  • 368 pages
  • Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient
  • Peter Scholl-Latour
  • German
  • 12 September 2019
  • 3549074123

10 thoughts on “Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient

  1. says:

    beendet H rbuch Peter Scholl Latour Der Fluch der b sen Tat Das Scheitern des Westens im Orient gelesen von Bodo Primus Sachbuch Peter Scholl Latour, ein Journalist, den ich sehr sch tze, erz hlt ber Tiefen des Orient und den politischen und sozialen Beziehungen der L nder zum Westen.Eine nicht immer leicht zu verstehende Kost f r meine Ohren So habe ich einige Kapitel zwei oder gar dreimal geh rt um den Verbindungen in G nze folgen zu k nnen.Trotzdem ein sehr spannendes und inte beendet H rbuch Peter Scholl Latour Der Fluch der b sen Tat Das Scheitern des Westens im Orient gelesen von Bodo Primus Sachbuch Peter Scholl Latour, ein Journalist, den ich sehr sch tze, erz hlt ber Tiefen des Orient und den politischen und sozialen Beziehungen der L nder zum Westen.Eine nicht immer leicht zu verstehende Kost f r meine Ohren So habe ich einige Kapitel zwei oder gar dreimal geh rt um den Verbindungen in G nze folgen zu k nnen.Trotzdem ein sehr spannendes und interessantes Buch ber einen Teil der Welt, den ich nur aus den Nachrichten kenne

  2. says:

    Peter Scholl Latour erkl rt mir die stliche Welt Und das macht er detailliert und vorz glich

  3. says:

    Ich habe das Buch gekauft, da Peter Scholl latour ein gro artiger, viel reisender und ehrlicher Mann war Das Titel des Buches Der Fluch der B sen Tat Das Scheitern des Westens im Orient ist jedoch meiner Meinung nach vollkommen gescheitert und das Thema des Titels ist vollkommen verfehlt Ich bin leider etwas Entt uscht habe das Buch beim Kauf f r etwas besseres gehalten Dies denke ich aus folgenden Gr nden 1 Das Buch ist sehr schwer geschrieben und kann ohne viel Vorwissen nicht vers Ich habe das Buch gekauft, da Peter Scholl latour ein gro artiger, viel reisender und ehrlicher Mann war Das Titel des Buches Der Fluch der B sen Tat Das Scheitern des Westens im Orient ist jedoch meiner Meinung nach vollkommen gescheitert und das Thema des Titels ist vollkommen verfehlt Ich bin leider etwas Entt uscht habe das Buch beim Kauf f r etwas besseres gehalten Dies denke ich aus folgenden Gr nden 1 Das Buch ist sehr schwer geschrieben und kann ohne viel Vorwissen nicht verstanden werden2 Es wird viel herum geschwafelt die Personen und Orte sind aufs kleinste Haar beschrieben jedoch die Massage kommt nicht an das war der Grund warum mich das Buch fast 6 Wochen gekostet hat 3 Viele subliming versteckte Massages sind enthalten die Denkweisen ber bestimmte Aspekte total ndern k nnen So habe ich jetzt was gegen B rtige und behaarte Menschen und finde Assad recht sympathisch So kommt es mir vor 4 Inhalte sind aus Ihren Kontexten gezogen, so werden einige Dinge die Er davor auf arabisch nennt etwas falsch bersetzt und in einem Kontext gesetzt wo sie nicht reinpassen Auch werden ein paar geschichtliche Aspekte weder richtig erkl rt noch in richtigen zusammenh ngen erz hlt 5 Anstatt das scheitern des Westens im Orient ging es in ber 100 Seiten um das Scheitern des Osmanischen Reiches und des Safawidischen Reiches wenn das Buch das Scheitern des Orients im Orient hie e w re es wenigstens keine Thema verfehlung Der Westen erschien mit Kolonien, Erd l Kriege und Geheimdienste kaum was dazu geleistet zu haben Auf das Titel des Buches wird kaum eingegangen6 Subjektives und nicht objektives oder gar wissenschaftliches Werk nur ein ReisetagebuchUnd noch einige Punkte das reicht mir jedoch soweit Nach einem langen Studium und viele Reisen dachte ich einen berblick ber die Orient problematik zu haben, aber dieses Buch hat alles wider durcheinander gewirbelt muss es noch verdauen Nach diesem Buch denke ich, dass Peter Scholl latour R.I.P ein Mann ist der viel gereist ist, viel gesehen hat, vieles auch verstanden hat, jedoch hat er die selben Ansichten wie die meisten Journalisten und Orientalisten, sagt nichts neues und kann meiner Meinung nach nicht als Islam Experte sondern wenn es hochkommt ein Mehrheitlich Muslimische L nder Bereiser und Kenner einer gewissen Schicht gelten

  4. says:

    Sehr aufschlussreich und n tzlich, um die aktuellen Entwicklungen und Zusammenh nge in Nahost zu verstehen Scholl Latour setzt aber einiges an Vorwissen voraus, was viele Fachbegriffe angeht Die meisten davon kann man aber bei Wikipedia nachschlagen.

  5. says:

    Das Buch ist eine Mischung von Fakten Das sei dahin gestellt, denn manche Sachen h ren sich ziemlich unglaubw rdig an und pers nlichen Erfahrungen Gespr chen von Peter Scholl mit unterschiedlichen F hrungspersonen aus dem nahem Osten Das letzere ist wohl der Grund f r die Fakten Zu ge ge be ner ma en fiel mir das Lesen von dem Buch ziemlich schwer durch die Einsch be von allzu ausf hrlicher Beschreibung der R ume, Personen und jegliche andere kleiner details der Umgebung Besonders holp Das Buch ist eine Mischung von Fakten Das sei dahin gestellt, denn manche Sachen h ren sich ziemlich unglaubw rdig an und pers nlichen Erfahrungen Gespr chen von Peter Scholl mit unterschiedlichen F hrungspersonen aus dem nahem Osten Das letzere ist wohl der Grund f r die Fakten Zu ge ge be ner ma en fiel mir das Lesen von dem Buch ziemlich schwer durch die Einsch be von allzu ausf hrlicher Beschreibung der R ume, Personen und jegliche andere kleiner details der Umgebung Besonders holprig ist die Umschreibung der jetzigen 2014 Geopolitischen situation und die sprunghafte Beschreibung der Hintergr nde f r die Beziehungen der heutigen Player in dem Nahost Konflikt T rkei, Iran, Saudi Arabien, USA, Russland und deren Absichten Die Events und Zeiten wechseln sich genauso rasant ab wie die Buchseiten und von erneutem muss der Leser in die mythische Erz hlungen einer der Nahost Nation eintauchen, somit rei t der roter Faden meiner Meinung nach Die Rolle der T rkei, trotz der ausf hrlichen Beschreibung der inneren Konflikten Aleviten, Kurden, und deren Bedeutung f r die Beziehungen zur anderen Staaten bleibt unklar, beziehungsweise nicht voll erkundet Peter Scholl nahm sich ein wenig zu viel vor die komplizierten Zusammenh nge der Vergangenheit die zur jetzigen Beziehungen und Konstellation der Nahost Nationen zu beschreiben, zudem erg nzt durch die ausf hrliche wahrscheinlich nur Spitze des Icebergs Umschreibung f r die Gr nde der Vielfalt von Religi sen Bewegungen in dem Orient Es ist einfach zu viel f r ein Buch meiner Meinung nach, denn diese Zusammenh nge verdienen eigener B cher anders verlieren sie sich in dem Gestr pps von heutiger Geopolitischer situation Nichtsdestotrotz, ist es sehr interessant aber erfordert ein fortgeschrittenes Vorwissen des Regions und des Islams um daran vollen Spa und Anteil zu haben Ein weiter Kritikpunkt ist, dass arabische W rter an manchen Stellen benutzt wurden ohne dazugeh rige bersetzung.Das Buch birgt ziemlich viele versteckte Juwelen f r den Geduldigen Leser.Im ganzen bedarf das Buch eines gro en Lobes alleine f r den Versuch die schieren Zusammenh nge des Nahen Osten in einem Buch so detailliert zusammen zu packen

  6. says:

    Schlecht redigiert und sprachlich zu h lzern und albern akademisch, aber inhaltlich luzide klare Analysen der politischen Wirren und der Scheinheiligkeit der sogenannten westlichen Anti Terror Politik.

  7. says:

    Interessantes Thema, leider in diesem Buch unstrukturiert und ziellos dargestellt Fast wie eine Reisememoire und weniger wie ein Kommentar der politischen Situation im nahen Osten Daher empfehle ich eher die Werke von Michael L ders zur gleichen Situation.

  8. says:

    No structure at all in this book If you aren t an expert on the topic, you will understand nothing And if you re an expert, then you don t need to read the book so waste of time

  9. says:

    Der letzte Scholl Latour wie immer eine Mischung aus tollen Einsichten und dann leider auch wieder die Selbstbeweihr ucherung des Alles Wissenden Trotzdem ein Gewinn zu lesen.R.I.P Peter Scholl Latour

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *